Herzlich willkommen!


"Jetzt bewerben"


Die Bewerbungsphase läuft bis 30. Juli!

Deine Chance auf super attraktive Preise.
Insgesamt 4.000 EURO warten auf die Gewinner.

Wir suchen talentierte Solokünstler und Gruppen - die am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen - in folgenden Kategorien:

• Gesang und Instrumentales
(u.a. Pop, Rock, Schlager, Volksmusik, Klassik)

• Artistik, Humor

(u.a. Comedy, Bauchreden, Clownerie),
Tanz und Zauberei 

 
Katharina's Bewerbungsaufruf an alle jungen
und junggebliebenen Talente bundesweit.



>> Bewerbungsbogen <<

>> Teilnahmebedingungen<<

Einsendeschluss
für die Bewerbungsunterlagen

ist der 30. Juli 2016.

Eure Fragen zur Talente-Show 2016
beantworten wir euch gern
unter

Telefon 03672-357000

oder per eMail

info(at)herzklopfen-kostenlos(dot)de

 

Werbeflyer
downloaden

 

 
Katharina im Interview mit Dr. Julia Dünkel,
Kulturamtsleiterin der Stadt Pößneck


TV-Star Katharina Herz: Endlich wieder Herzklopfen!
(Ein Pressebericht von Thüringen24. Vielen Dank an Redakteurin Jana Scheiding.)

"Herzklopfen kostenlos" ist die älteste Castingshow
der Welt. Katharina Herz aus Ilmenau startete dort
vor 20 Jahren ihre Karriere.
Jetzt steht sie wieder auf der Bühne
- allerdings als Moderatorin.
Talente können sich noch
bis Ende Juli bewerben.

>> Artikel lesen <<


Pößneck ist im Talente-Show-Fieber!
Nun steht es offiziell fest. Die älteste und
traditionsreichste Castingshow der Welt
Herzklopfen Kostenlos ist mit Katharina Herz
als
neuer Moderatorin in Pößneck.
Die Talente-Show findet am Samstag, den 3.9.16
ab 14.00 Uhr auf dem Pößnecker Marktplatz statt.

Iris Lukes - Vertreterin der Kreissparkasse Saale-Orla als Hauptsponsor,
Künstlermanagerin Iris Tomoschat vom Veranstaltungsbüro Andreas Dornheim,
Juryleiter Andreas Dornheim, Dr. Julia Dünkel - Kulturamtsleiterin der Stadt Pößneck und Moderatorin Katharina Herz verkündeten auf dem Pößnecker Marktplatz den Start für die Talente-Bewerbungsphase 2016.
(v.l.n.r.) Foto Michael Herz



>> aktuelle Presseveröffentlichungen <<




. . .



zurück | nach oben